Neu

Repetierbüchse, Carcano Model 1891 Mida Gia Castelli Infanteriegewehr, 6,5x52Carcano, Italien, WKII

Artikel-Nr.: WB #1597

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

298,00
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gebrauchtwaffe
 
Repetierbüchse, Carcano Model 1891 Mida Gia Castelli Infanteriegewehr, 6,5x52Carcano, Italien, WKII Das Carcano Gewehr wurde 1891 in Italien unter der Bezeichnung Modello 1891 bzw. M91 vorgestellt. Das Ladesystem des Gewehrs, das mit Ladeclips arbeitet, wurde ursprünglich von Ferdinand Mannlicher entwickelt und patentiert, allerdings entsprach das verbaute System in seinen Dimensionen dem des deutschen Gewehrs 88. Das Gewehr wurde ursprünglich für Munition des Typs 6.5×52mm Modello 1895 mit Rundkopf eingerichtet.

Da sich alle mit dieser Munition erzielten Ergebnisse, während der italienischen Nordafrika-Kampagne und des zweiten italo-ethiopischen Kriegs, als unbefriedigend herausstellten, wurde ab 1938 eine kürzere Version des Gewehrs in Verbindung mit dem neuen Kaliber 7,35x51mm vorgestellt. Allerdings war Italien nicht in der Lage, sowohl für das neue Gewehr als auch die neue Munition, in großen Mengen zu produzieren, so dass beides zu Kriegsbeginn nur in geringer Menge vorhanden war. Ab 1940 wurde sowohl die Produktion der alten Munitionform als auch die Umstellung des Gewehrs auf diese aufgenommen. Vorher produzierte Gewehre wurden allerdings nicht umgerüstet. Das Gewehr wurde auch an Finnland geliefert, erfreute sich allerdings keiner großen Beliebtheit bei finnischen Soldaten

Entgegen der allgemeinen Entwicklung, begann Italien ab 1941 wieder Gewehre mit längeren Läufen zu produzieren. Parallel hierzu wurden ab 1943 einige Lose des kürzeren Models 38 für das Kaliber 8x57IS eingerichtet, um hiermit italienische Spezialeinheiten auszustatten. Nach der Kapitulation Italiens später im Jahr 1943 wurden viele Waffen durch die Wehrmacht sichergestellt und in großen Stückzahlen an den Volksstrum weitergegeben.

Bei der vorliegenden Waffe handelt es sich um das entgegen dem Model 38 verlängerte Carcano Model 1891/41 Infanteriegewehr welches für das Kaliber 6,5x52Carcano eingerichtet ist und ab 1941 hergestellt wurde. Der Zustand des Gewehrs ist sehr gut und ein gültiger deutscher Beschussstempel ist vorhanden. Die Waffe ist leider nicht nummerngleich (die Nummer des Schaftes wurde überschlagen um sie an die Systemnummer anzupassen).

 

Technische Daten :

Gesamtlänge : 1175 mm

Lauflänge : 692 mm

Kaliber : 6,5x52Carcano

Schäftung : Nussbaumholz

Finish: Brüniert

 

Erwerb möglich, mit entsprechender Erlaubnis :

Jäger ( Jagdschein ), Sportschützen ( WBK Gelb oder WBK Grün mit Voreintrag ), Sammler ( Rote Sammler WBK ) und Waffenhandelserlaubnis ( Waffenhändler ).

Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.

Diese Kategorie durchsuchen: Repetierbüchsen, Repetiergewehre